//

Termine

15.05.16, 13:00 Uhr
28.Spieltag Kreisliga C SGD II bei FC Hellas Rüsselsheim II
15.05.16, 15:00 Uhr
28.Spieltag Kreisliga A SGD bei FC Hellas Rüsselsheim
22.05.16, 13:00 Uhr
29. Spieltag Kreisliga C SGD II
gegen FC Hillal Rüsselsheim
22.05.16, 15:00 Uhr
29. Spieltag Kreisliga A SGD gegen TSG Worfelden
29.05.16, 13:00 Uhr
30. Spieltag Kreisliga C SGD II beim SKG Stockstadt II
29.05.16, 15:00 Uhr
30. Spieltag Kreisliga A SGD beim SKG Stockstadt
Herzlich Willkommen bei der SG Dornheim Fussball!
2 Verabschiedungen bei der SG Dornheim Drucken
Montag, den 23. Mai 2016 um 11:41 Uhr

Timo Simmerock und Rino Bauso verabschiedet!

Vor dem letzten Heimspiel der Saison wurden die beiden einzigen Sommer-Abgänge der SG offiziell verabschiedet. Abteilungsleiter Florian Mohr dankte Timo Simmerock und Rino Bauso für ihr Engagement in den letzten Jahren und wünschte ihnen bei ihrer neuen Herausforderung beim Kreisboberligisten VfR Groß-Gerau viel Erfolg.
Rino trug seit 2011 in fast 130 Spielen das Trikot der SGD, während Timo seit 2012 sogar 170 Partien in Blau-Weiß bestritt.

Alles Gute - ihr seid immer wieder herzlich willkommen bei der SG Dornheim!

 
29. Spieltag Kreisliga A SGD gegen TSG Worfelden Drucken
Donnerstag, den 19. Mai 2016 um 08:28 Uhr

SG Dornheim - TSG Worfelden 2:0 (0:0)

Die erste Mannschaft der SG Dornheim konnte ihr letztes Heimspiel der Saison 2015/2016 erfolgreich bestreiten. Gegen die nach diesem Spieltag als Absteiger feststehende TSG Worfelden feierte das Team von Mathias Kudla einen verdienten 2:0 (0:0) Sieg....
Im ersten Abschnitt sahen die mehr als 50 Zuschauer eine wenig spektakuläre Partie mit wenigen Torchancen. Die Gäste mussten gewinnen, um noch eine Minimalchance auf den Klassenerhalt zu erhalten, kamen aber bis zur Pause nur zu einer Torchance durch Petri (14.) und einem gefährliche Kopfball nach einer Standardsituation (41.). Die SG hatte durch Timo Simmerock ihre beste Gelegenheit (11.).
Nach dem Seitenwechsel der mit 30 Minuten Verspätung angepfiffenen Partie - der Schiedsrichter hatte Probleme aufgrund der Straßensperrungen - übernahm die SG von Minute zu Minute mehr die Regie.
Ab der 60. Spielminute gab es Chancen fast im Minutentakt. Falco Jansen und Daniel Gappisch scheiterten am Pfosten, Marco Garofalo und Justin Auth gleich mehrfach am TSG-Keeper oder der eigenen Spielfreude.
So dauerte es bis zur 83. Spielminute, bis der starke Alex Florschütz mit einer überlegter Direktabnahme ins linke untere Toreck erfolgreich war. Der eingewechselte Maik Diehl schaffte kurz vor dem Abpfiff noch das 2:0 (88.).
Die SG zeigte sicher keine starke Leistung, verdiente sich den Sieg aber dennoch durch eine deutliche Steigerung nach der Pause.

Am kommenden Sonntag gastiert die SGD zum letzten Saisonspiel mit beiden Teams bei der SKG Stockstadt. Die Erste kann mit einem Sieg theoretisch noch Rang 4 erklimmen. Die 1b - die heute aufgrund des Nichtantretens von Hillal Rüsselsheim zu drei kampflosen Punkten kam - kann sich noch auf Rang 10 verbessern.

Die SG spielte mit:
Kian Reyhani, Alex Florschütz, Julian Lessnich (33. Mathias Kudla), Falco Jansen, Daniel Gappisch, David Renneisen, Oliver Gräff, Marco Garofalo (85. Maik Diehl), Justin Auth, Rene Quellmalz (77. Felix Quellmalz), Timo Simmerock - nicht zum Einsatz kamen Tom Schmuck und Jonas Wagner (ETW)

Torfolge:
1:0 Alex Florschütz (83.), 2:0 Maik Diehl (88.)

Zuschauer:
55

 
Der Kreis rollt Drucken
Dienstag, den 17. Mai 2016 um 21:32 Uhr

Bitte nicht vergessen...! Wir Fußballer sind auch dabei!

Mit den Band`s

12.00 Uhr https://www.facebook.com/Sunset-Rock-aus-Frankfurt-204380…/…
14.30 Uhr https://www.facebook.com/kitschcover/

 
28.Spieltag Kreisliga A SGD bei FC Hellas Rüsselsheim Drucken
Sonntag, den 15. Mai 2016 um 21:13 Uhr

FC Hellas Rüsselsheim - SG Dornheim 4:2 (2:1)

Am Sonntag musste sich unsere Erste am drittletzten Spieltag der Kreisliga A Groß-Gerau in einem Spiel zweier schwacher Mannschaften dem FV Hellas Rüsselsheim mit 2:4 (1:3) geschlagen geben. ...
Das mit einem Altersdurchschnitt von 22,3 Jahren vermutlich jüngste SG-Team der Saison verschlief die ersten 15 Minuten komplett und musste nach lediglich zehn gespielten Minuten bereits einem 0:2 Rückstand hinterher rennen (5. und 10.). In der Folgezeit bekam das junge Team den Gegner besser in den Griff, verstand es diesen vom eigenen Tor wegzuhalten und konnte selbst die ein oder andere Torchance kreieren. So kam es, dass Leonard Schuster nach Vorarbeit von Justin Auth und Daniel Gappisch in der 40. Minute den Anschlusstreffer erzielen konnte. Leider konnte das Ergebnis nicht mit in die Pause genommen werden, da Hellas Rüsselsheim einen von Timo Simmerock verschuldeten Foulelfmeter zum 1:3 nutze (43.).
Direkt nach Wiederanpfiff konnte Hellas die Passivität der SG-Defensive nochmals nutzen und erzielte das 4:1 (48.). Im weiteren Verlauf des Spiels neutralisierten sich beide Mannschaften bis Justin Auth in der 75. Spielminute auf 2:4 verkürzen konnte. Dieser Treffer schien wie ein Weckruf für die SG, welche nun mutig nach Vorne spielte und auf den Anschlusstreffer drängte. Dieser blieb der Mannschaft trotz einiger guter Möglichkeiten leider verwehrt, so dass das Spiel mit 2:4 endete.

Kommenden Sonntag gastiert die TSG Worfelden ab 15 Uhr zum letzten Heimspiel der Saison am Riedsportfeld.

Für die SG spielten:
Kian Reyhani, Rene Quellmalz, Julian Lessnich, Daniel Gappisch (66. Oliver Gräff), Mathias Kudla, Timo Simmerock, Felix Quellmalz (61. Maik Diehl), Vincent Schuster, Justin Auth, Leonard Schuster, Leonard Wegert - nicht zum Einsatz kamen Jonas Wagner (ETW) und David Schmid

Torfolge:
1:0 und 2:0 Ioannou (5. und 10.), 2:1 Leonard Schuster (40.), 3:1 Domanis (43. FE), 4:1 Öztürk (49.), 4:2 Justin Auth (76.)

 
28.Spieltag Kreisliga C SGD II bei FC Hellas Rüsselsheim II Drucken
Sonntag, den 15. Mai 2016 um 21:11 Uhr

FC Hellas Rüsselsheim II - SG Dornheim 3:2 (1:2)

Die wichtigste Nachricht vorab - trotz einer 2:3 (1:2)-Niederlage bei der Reserve von Hellas Rüsselsheim hat unsere 1b den Klassenerhalt geschafft. Da die SG Italia GG/Nauheim in Gernsheim verloren hat, können sie die SG bei noch zwei ausstehenden Spielen nicht mehr einholen.
Glückwunsch an Trainer Christian Schmieder und sein Team!

Fast hätte es am Sonntag sogar beim Spitzenteam aus Rüsselsheim zum Punktgewinn gereicht. Trotz zahlreicher Ausfälle begann die SG extrem stark und führte nach etwas mehr als einer halben Stunde mit 2:0. Beide Treffer erzielte Oliver Gräff (14. und 17.). Vorbereitet wurden die Tore nach aggressiven Ballgewinnen in der Offensive durch Steffen Kalka und Simon Harnischfeger.

Der sehr laufintensive Beginn gepaart mit den personellen Problemen machte sich jedoch irgendwann bemerkbar, so dass der Favorit noch vor der Pause zum Anschluss kam (32.).
Im zweiten Abschnitt waren es letztlich Unkonzentriertheiten, die es dem FV Hellas ermöglichten noch zu zwei weiteren Treffern und somit zum Sieg zu kommen (67. und 88.).

Am kommenden Sonntag erwartet das Team zum letzten Heimspiel der Saison den FC Hillal Rüsselsheim am Riedsportfeld. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Die SG spielte mit:
Jonas Wagner, Marcel Rühl, Max Wiesinger, Tobias Schmitz, Holger Krumb, Omar Al Khasraji, Simon Harnischfeger, Oliver Gräff, Steffen Kalka, David Schmid, Matthias Reinhardt - nicht zum Einsatz kamen: Sascha Lohr und Marc Schmitt

Torfolge:
0:1 und 0:2 Oliver Gräff (14. und 17.), 1:2 und 2:2 Papaioannou (32. und 67.), 3:2 Giamakidis (88.)

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 11
 

Wer ist online?

Wir haben 8 Gäste online

Wie viele Besucher?

Seitenaufrufe : 244155

Bildergalerien

Werbung

sportplanetx.jpg

Klubkasse

Klubkasse.de Banner